Skip Ribbon Commands
Skip to main content
   Start page

newsWorks

Welcome to the newsWorks information center.

Learn about newsWorks products, view online manuals, get the latest downloads, and more. 

  
CCS | 40 years | Magic

Please read the English version of our 6th "CCS | 40 years" newsletter here.​

CCS | 40 Jahre | Magie

CCS

Im Folgenden finden Sie die 6. Ausgabe unseres Rückblicks auf 40 Jahre CCS.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr Daniel Lanz

 
6) Magie

„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“
Arthur C. Clarke, Science-Fiction-Schriftsteller
Magie 

Es ist ein bekanntes Dilemma von Museen und Bibliotheken: all diese wertvollen historischen Bücher und Objekte, aber nur wenige Menschen, die sie tatsächlich anfassen und durchblättern dürfen. Für die meisten bleiben sie, wenn überhaupt, hinter Glas ausgestellt — die Objekte um ihre hapitsche Sinnlichkeit beraubt, die aufwändig illustrierten Bücher auf eine einzige Ansichtseite reduziert

Im Jahr 2014 haben wir bei CCS eine kleine “Labor-Abteilung” namens CONTENT EXPERIENCE eingerichtet. Getreu unserem Ansatz, mit Hilfe von Technologie einen besseren Zugang zu Wissen und Information zu schaffen, wollten wir das Physische und das Digitale miteinander arbeiten lassen, anstatt es, wie so oft, auf unterschiedliche Präsentationsgeräte zu trennen.

Wir entwickelten etwas, das heute als MagicBox® bekannt ist — eine Vitrine mit einem transparenten Touch-Bildschirm, der unsichtbar in das Frontglas der Vitrine eingearbeitet ist. Die MagicBox® macht es erstmals möglich, ausgestellte Objekte mit digitalen Inhalten zu verbinden und dabei das Objekt stets sichtbar zu behalten. Gleichzeitig bietet die MagicBox® dem Nutzer die natürlichste Form der Navigation: per Berührung. Bibliotheksbesucher sind plötzlich in der Lage ein hinter Glas ausgestelltes Buch mit ihren Fingern durchzublättern, Museumsbesucher können nun in Vitrinen ausgestellte Objekte mit Hilfe von 3-D-Animationen auf dem Frontglas in alle Richtungen drehen. Mit der MagicBox® enstand eine gänzlich neue Kategorie von Präsentationsgerät: eine interaktive Vitrine.

Die MagicBox® ist nur eine unserer bisherigen Content-Experience-Entwicklungen, aber sie ist ein gutes Beispiel dafür, wie das Analoge und das Digitale zusammenwirken können, um etwas zu erreichen, das größer ist als die Summe seiner Einzelteile. Letztendlich geht es immer darum einen möglichst einfachen Zugang zu Wissen und Information zu ermöglichen, unabhängig von der Wahl des Mediums. Und je interaktiver und unterhaltsamer dieser Zugang ist, desto besser.

 
CCS | 40 years | Taking care

​Please read the English version of our 5th "CCS | 40 years" newsletter here.

CCS | 40 Jahre | Wir kümmern uns darum

CCS


Im Folgenden finden Sie die fünfte Ausgabe unseres Rückblicks auf 40 Jahre CCS.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr Daniel Lanz

 
5) Wir kümmern uns darum.

„Der Dienst an anderen ist der beste Weg zur Selbsterkenntnis.“
– Mahatma Ghandi
Taking care 

Das Umwandeln großer Print-Bestände in digitale Bibliotheken kann sehr aufwändig sein. Man braucht fachlich-ausgebildete Mitarbeiter, teure Gerätschaften und vor allem ein gutes Projektmanagement. Nicht jede Institution möchte dies unbedingt intern aufbauen, sondern bevorzugt die Auslagerung an spezialisierte Dienstleister.

Nicht lange nach dem Release unserer Konvertierungssoftware docWorks wurden wir zum ersten Mal gefragt, ob wir nicht auch die passende Dienstleistung zur Software — also das Scannen der Publikationen, die Verarbeitung der Scans mit docWorks und die Nachkorrektur des digitalen Outputs — übernehmen könnten. Unser erstes Projekt war noch ziemlich einfach: Es ging darum für die Nationalbibliothek von Frankreich die Seitennummerierung der gescannten Seiten abzugleichen und Doppelseiten in Einzelseiten zu trennen. Doch schon das nächste Projekt für die Technische Informationsbibliothek in Hannover war bereits deutlich umfangreicher — und das wiederum nächste, die NDNP-Initiative der USA, bei der 20 Millionen Zeitungsseiten digital verfügbar gemacht werden sollen, hatte schon ein enormes Ausmaß an verarbeitender Datenmenge. All diese Projekte mit ihren unterschiedlichen Anforderungen bedeuteten für uns wertvolle Einblicke in die tagtägliche Arbeit mit docWorks — und halfen uns so die Software stetig zu verbessern. 

Das Projekt, das unsere Digitization Services gänzlich als eigenständiges Produkt auf dem Markt etablierte, war die von Microsoft finanzierte Digitalisierung von 25 Millionen Buchseiten aus dem Bestand der Nationalbibliothek Großbritanniens. Für dieses Projekt entwickelten wir das erste Remote Quality Assurance (RQA) System. Dieses ermöglicht, dass Scanning und Nachkorrektur an zwei unterschiedlichen Orten stattfinden kann. Für das Microsoft-Projekt bedeutete dies: die Bücher wurden ressourcenshonend vor Ort in London gescannt, die Überprüfung der Daten erfolgte dann durch Spezialisten in Rumänien. Unser RQA-System konnten wir in der Folge stetig weiterentwickeln, um vor allem große Projekte effizient abwickeln zu können. Für die Überprüfung von 9 Millionen Zeitungsseiten aus dem Bestand der Königlichen Bibliothek der Niederlande wurde die Post-Korrektur auf 3 Dienstleister — CCS in Rumänien, Digital Divide Data in Kamboscha und Planman Technologies in Indien — verteilt. 

Bis heute haben wir eine Vielzahl an interessanten und anspruchsvollen Projekten erfolgreich zum Abschluss geführt. Unter unseren Kunden befinden sich so unterschiedliche Organisationen wie Magnum Photos, Leica Camera, Axel Springer und ganze 12 Nationalbibliotheken. Insgesamt haben wir bislang mehr als 50 Millionen Seiten verarbeitet — und es werden sicherlich noch einige neu hinzukommen.

 
 

 

CCS | 40 years | METAe

​Please read the English version of our 4th "CCS | 40 years" newsletter here.

1 - 5Next

Information center guideline

CCS information and support center guideline (English)
CCS Informations und Support Center Anleitung (Deutsch)
 

 newsWorks newsletter registration

Follow us on:

CCS @ Twitter

CCS @ Twitter

CCS @ Twitter

MagicBox @ Twitter 

CCS @ Facebook

CCS @ Facebook

CCS @ LinkedIn

CCS @ LinkedIn

CCS website

CCS Website

​​